Kategorie: Förderung

Erfolg sichern durch Wissensmanagement

Das betriebliche Know-how ist ein entscheidender Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Mit dem Förderprogramm „Mittelstandsrichtlinie – Einführung einer Wissensbilanz“ können Sie beim Ausbau des betrieblichen Know-hows…

Förderung – Messen, Außenwirtschaft (Sachsen)

Sie möchten Ihren Bekanntheitsgrad steigern? Das Programm „Messen, Außenwirtschaft“ unterstützt Sie dabei! Sächsische Unternehmen steigern so Ihren Bekanntheitsgrad national sowie international. Das Förderprogramm unterstützt in Form von Zuschüssen…

ZIM – neue Produkte auf den Markt bringen

Nach dem Abschluss des Förderprogramm „ZIM“ wollen Sie natürlich Ihr entwickeltes Produkt auf den Markt bringen. Auch bei diesem Vorhaben unterstützt Sie das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie….

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand | ZIM

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert die mittelständische Wirtschaft. Mit dem „Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand“ (ZIM) werden marktorientierte Forschungs- und Entwicklungsprojekte unterstützt. Die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit wird so…

Investitionszuschuss

Investitionsförderung – Sachsen Wirtschaft

Sachsen stärkt die regionale Wirtschaft. Für das Vorhaben sind Investitionszuschüsse in der Region unerlässlich. Die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen wird gestärkt und neue Arbeitsplätze geschaffen bzw. gesichert. Durch die…

INVEST – Zuschuss für Wagniskapital

Win-Win Situation für Investoren und Unternehmen Durch zu wenig Kapital stehen Gründerinnen und Gründer trotz innovativer Ideen vor Problemen. Der Markteintritt gestaltet sich schwierig und es fehlen Mittel…

Gründungsberatung – Beratung fördern lassen!

Auf dem Weg zu Ihrem Unternehmen gibt es zahlreiche Faktoren, welche Sie beachten müssen. Umso wichtiger ist ein Berater, der Ihnen auf diesem Weg hilft. Eine Gründungsberatung kann…

Beratungsförderung

Seit 2016 können kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) durch das Programm „Förderung unternehmerischen Know-hows“ gefördert werden. Dabei übernimmt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle einen Teil der Beratungskosten,…